Das AGORA-Prinzip

  • Analyse der Unternehmenskultur
  • Struktur und Position
  • Formulierung der Stellenbeschreibung
  • Erstellung eines Suchprofils
  • Search durch die Projektverantwortlichen
  • Identifikation
  • Gespräche der Projektverantwortlichen mit den Kandidaten und Auftraggebern
  • Selektion
  • Persönliche Präsentation der Kandidaten
  • Entscheidung
  • Vertrag

Selbstverständlich findet während des gesamten Projektes ein permanenter Austausch zwischen allen Beteiligten (Reporting) statt.

Wir bleiben dabei!

Auch wenn die Stelle erfolgreich mit einem unserer Kandidaten besetzt wurde, lassen wir Sie und ihn nicht allein.

Wir begleiten Sie, bis sich das Selbstverständnis eingestellt hat, das Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft ist.