Input und eigenes Erleben kennzeichnen unsere Trainings. Die Teilnehmer haben immer die Möglichkeit, Gelerntes und selbst Entwickeltes auszuprobieren und Feedback zu erhalten sowie selbst Feedback zu geben.

Diese Dynamik in der Gruppe fördert den Spaß an der Zusammenarbeit.

Beobachten & Beurteilen – z.B. um Mitarbeiter richtig einzuschätzen Coaching als Führungsinstrument – zur Erweiterung der Führungskompetenz Führen von Gesprächen – mit sinnvollen Fragen jeden Gesprächspartner gezielt führen Selbstführung & Führung – warum das eine für das andere unabdingbar ist.