Der Marktplatz war in der Antike das Zentrum des politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens.

Hier sprach man miteinander, hier wurde diskutiert, analysiert, überzeugt – und entschieden. Hier kämpften Philosophen und Heerführer für die blühende Zukunft des Staates.

Aus diesem System entstand die Basis der europäischen Hochkulturen. Ein Erfolgsmodell!