Niemand kann alles.
Die Komplexität aus Leistungsbreite und Leistungstiefe lässt ein generalistisches Wissen nicht mehr zu. Wir brauchen Spezialisten.

Wir sind Spezialisten. Jedoch so miteinander verzahnt, dass jeder von uns funktionaler Teil des Ganzen ist.

Ein kybernetisches System für komplexe Lösungen. Somit sind wir auch Generalist.